Mack Mineralöle

– Konstanter Service mit höchster Qualität

Mack Mineralöle

– Konstanter Service mit höchster Qualität

Mack Mineralöle

– Konstanter Service mit höchster Qualität

Bio Heizöl aus nachwachsenden Rohstoffen

Bio Heizöl ist ein Heizöl, das zum Teil aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Bio-Heizöl ist eine gute Wahl, wenn Sie ein Heizöl kaufen möchten, das insgesamt etwas besser für die Umwelt ist.

 

Sie möchten Heizöl kaufen und wünschen sich von der Beratung bis zur Lieferung guten Service? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Mit mehr als 70 Jahren Erfahrung können wir Ihnen fundierte Beratung rund um Heizöl und Kraftstoffe anbieten. Nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt für ein unverbindliches Erstgespräch auf und überzeugen Sie sich selbst!

Was genau ist Bio-Heizöl?

Egal ob Standard oder Premium: Herkömmliches Heizöl wird vollständig aus Mineralölen hergestellt. Bio-Heizöl hingegen ist ein Gemisch aus Mineralölen und pflanzlichen Ölen. Diese pflanzlichen Öle werden aus nachwachsenden Quellen gewonnen, z. B. Raps, Soja oder Sonnenblumen.

Bio-Heizöl wird genau wie normales Heizöl für die Ölheizung verwendet, hat aber durch Mischung aus mineralischen und pflanzlichen Komponenten einen geringeren Verbrauch an fossilen Brennstoffen.

Den genauen Anteil an pflanzlichen Ölen erkennen Sie bereits an der Produktbezeichnung. Ein Öl mit 10 % pflanzlichem Brennstoff wird z. B. als Bio 10 oder B10 betitelt. Die Zahl gibt also den Anteil nachwachsender Rohstoffe in Prozent an.

Bio, Premium, extra-leicht & schwefelarm - wie unterscheiden sich die verschiedenen Heizöle?

Wenn Sie einen aussagekräftigen Heizöl-Vergleich der verschiedenen Sorten machen möchten, müssen Sie zunächst grob die Unterschiede kennen. Grundsätzlich werden für alle Sorten die gleichen Mineralöle als Basis verwendet. Die Unterschiede entstehen durch die weitere Verarbeitung.

Bio-Heizöl

Bio-Heizöl ist ein extraleichtes & schwefelarmes Heizöl, das mit flüssigen Brennstoffen aus nachwachsenden Quellen versetzt wurde. Die Grundlage für das Öl erfüllt also die gleichen gesetzlichen Anforderungen.

Extra leicht Heizöl (schwefelarm)

Heizöl extra-leicht und schwefelarm ist heute das Standardheizöl und wird daher je nach Anbieter auch z. B. als Heizöl Standard schwefelarm gehandelt. Diese Sorte erfüllt die Qualitätsanforderungen für Heizöle nach DIN 51603-1.

Premium Heizöl

Premium-Heizöl ist ebenfalls schwefelarm, wurde aber noch weiter verarbeitet. Es kostet geringfügig mehr als die Standardoption. Es schont die Heizung durch die höhere Qualität, verbrennt sauberer und hat einen etwas geringeren Verbrauch als andere Heizöle.

Vorteile und Nachteile von Bio-Heizöl

Bio-Heizöle haben Vorteile, aber auch Nachteile. Wir haben die wichtigsten Aspekte für Sie zusammengefasst, um Sie bei der Wahl zu unterstützen.

Ein Beitrag zum Umweltschutz

Bio-Heizöl wird gerne als besonders umweltfreundlich dargestellt - aber stimmt das? Der umweltfreundliche Aspekt kommt in erster Linie daher, dass für die Herstellung etwas weniger fossile Brennstoffe, also Mineralöle, verbraucht werden müssen. Allerdings besteht nur ein Anteil des Bio-Heizöls aus nachwachsenden Rohstoffen; es wird immer noch eine gewisse Menge der nicht erneuerbaren fossilen Brennstoffe gebraucht.

Bei der Verbrennung haben Bio-Heizöle ebenfalls einen kleinen Vorteil, unter anderem weil die biologischen Öle nur sehr geringe Schwefelwerte aufweisen. Bio-Heizöl verbrennt nahezu ohne Rückstände - ähnlich wie reguläres schwefelarmes Heizöl.

Höhere Heizkosten durch höheren Heizölpreis

Der Heizölpreis für Bio-Heizöl ist im Vergleich zu anderen Sorten in der Regel höher. Der höhere Preis begründet sich unter anderem durch höhere Kosten für Rohstoffe und Herstellung. Der Verbrauch beim Heizen jedoch liegt in etwa auf einem Niveau mit anderen Produkten. Die Folge aus dem höheren Heizölpreis ist, dass die Heizkosten mit Bio-Heizöl ebenfalls höher ausfallen.

Tipp: Beobachten Sie die Ölpreise auch in den warmen Monaten, statt zu einem fixen Termin im Herbst Heizöl zu bestellen. Der Heizölpreis wandelt sich im Laufe eines Jahres stark - und am höchsten steht der Heizölpreis meistens dann, wenn viele Leute gleichzeitig einkaufen möchten. Wenn Sie die entsprechende Lagermöglichkeit haben, können Sie auf diese Weise Heizöl kaufen, wenn der Markt gerade besonders günstige Preise anbietet.

Braucht man Additive für Heizöle?

Auf dem Markt wird eine breite Palette an Additiven angeboten, welche die Eigenschaften des Heizöls verbessern sollen. Angeboten werden verschiedene Zusatzstoffe, die z. B. die Verbrennung, das Fließverhalten bei kalten Temperaturen oder die Lagerfähigkeit über längere Zeiträume verbessern sollen.

Ob eines dieser Additive für Sie einen Mehrwert bietet, hängt von der individuellen Situation ab. Beispiel: Wenn ein Öltank im Freien steht, kann ein Frostschutz für die Wintermonate durchaus sinnvoll sein. In vielen Kellern hingegen stehen Öltanks zwar kühl, aber vielleicht nicht so kalt, dass ein Zusatzstoff notwendig wird.

Bevor Sie viel Geld in möglicherweise überflüssige Additive investieren, sollten Sie den tatsächlichen Bedarf mit einem Experten klären. Als erfahrener Lieferant für Heizöl konnten wir über viele Jahre praktische Erfahrungen mit den verschiedenen Zusätzen sammeln. Sprechen Sie uns gerne jederzeit auf das Thema Additive an. Wir beraten Sie ausführlich und geben Ihnen praxisorientierte, ehrliche Empfehlungen.

Heizungsanlage auf Verträglichkeit prüfen

Moderne Heizungsanlagen können bedenkenlos mit Bio-Heizöl betrieben werden. Bei älteren Anlagen ist das häufig auch ohne Probleme und Umrüstung möglich. Dennoch sollten Sie die Tauglichkeit vor der ersten Bestellung prüfen, bevor Sie ein unpassendes Heizöl kaufen. Insbesondere Ölpumpe, Dichtungen und Schläuche sollten für die Verwendung mit Fettsäuremethylester (FAME) geeignet sein. FAME ist ein Bestandteil bei Bio-Heizölen, der sich durch die Zugabe pflanzlicher Öle herleitet. Im Zweifel helfen wir Ihnen gerne dabei, einen Brennstoff zu wählen, der für Ihre Anlage geeignet ist.

Mack GmbH - Ihr regionaler Energieversorger

Die Firma Mack Mineralöle ist Ihr Energieversorger in Bruchsal für Tankstelle, Baustellenbetankung sowie private und gewerbliche Heizöllieferungen. Wir arbeiten seit über 70 Jahren in dritter Generation mit der pünktlichen und zuverlässigen Kraftstoffversorgung rund um Bruchsal.

Sie möchten kurzfristig eine Lieferung Heizöl kaufen oder Ihre Baustelle mit Kraftstoff versorgen lassen? Kein Problem! Bei uns ist auch kurze Terminierung jederzeit möglich. Wir verfügen über ein eigenes Kraftstofflager und können daher schnell auf Ihren Bedarf reagieren. Egal ob einmalige Expressversorgung oder regelmäßige Lieferung: Gerne berät unser freundliches Team Sie vorab unverbindlich zu Bio-Heizöl und Kraftstoffen. Freuen Sie sich auf günstige Heizölpreise für Bruchsal und Umgebung!

Wir sind Ihr zuverlässiger Lieferant für günstiges Heizöl in Bruchsal und Umgebung! Bei uns können Sie verschiedene Sorten Heizöl kaufen. Gerne beraten wir Sie auf der Suche nach dem idealen Heizöl für Ihren Bedarf. Sie erreichen uns telefonisch, per E-Mail und über unser Kontaktformular.

In unserem Sortiment finden Sie unter anderem:

Schwefelarmes Heizöl

Unterliegt den aktuellen DIN-Normen und zeichnet sich durch eine Verbrennung fast ohne Rückstände aus.

Zum Sortiment

Premium Heizöl

Zeichnet sich dadurch aus, dass es die geltenden DIN Anforderungen nicht nur erfüllt, sondern diese in den unterschiedlichsten Bereichen sogar übertrifft. Hieraus ergibt sich eine höhere Leistung und ein reduzierter Verbrauch.

« Zum Sortiment »

Kraftstoffe

Sie benötigen Diesel, Biodiesel oder Ottokraftstoffe? Kein Problem! Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf und stellen Sie so sicher, dass etwaige Engpässe und Störungen der Vergangenheit angehören!

Zum Sortiment